55 Umspannwerke, 7.600 Netz- und Kundenstationen, 29.000 Kilometer Netzlänge.

Unzählige spannende Aufgaben!

Starten Sie bei der Stromnetz Hamburg GmbH als

 

Ingenieur Betriebsorganisation (w/m/d) in Vollzeit, unbefristet 

 

Das Engagement und die Leidenschaft unserer Mitarbeiter machen das Hamburg, in dem wir heute leben, erst möglich. Denn ohne eine zuverlässige und sichere Stromversorgung gehen in unserer pulsierenden Metropole im wahrsten Sinne des Wortes die Lichter aus. Das ist für uns Ansporn und Verpflichtung zugleich!

 

Das finden Sie bei uns

  • Attraktive zukunftsorientierte Aufgaben
  • Ein offenes Miteinander
  • Vielfältige Fortbildungsmaßnahmen
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und Gesundheitsangebote
  • Attraktive Zusatzleistungen, wie z. B. 50 % Zuschuss zum HVV-ProfiTicket

 

Das sind Ihre Aufgaben

  • Entwickeln und umsetzen strategischer Netzbetriebskonzepte unter Berücksichtigung der Aspekte der Energiewende sowie den Anforderungen der Elektromobilität
  • Mitgestalten der Aufgaben des Verteilungsnetzbetreibers der Zukunft und insbesondere des Netzbetriebs („DSO 2.0“)
  • Erarbeiten von Lösungen und Entscheidungen in enger Zusammenarbeit mit anderen Unternehmensbereichen wie der Unternehmensentwicklung und anschließend beurteilen unterschiedlicher Handlungsoptionen
  • Vertreten der Interessen des Unternehmens bei internen und externen Stakeholdern wie Branchenverbänden und anderen Netzbetreibern
  • Übernehmen von Projekten und Unterstützen der Betriebsorganisation im Geschäftsbereich Netzbetrieb

 

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium in den Fachrichtungen Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder einen gleichwertigen Abschluss

  • Mindestens 5 Jahre relevante Berufserfahrung nach Beendigung des Studiums, Branchenerfahrung bei einem Übertragung- oder Verteilnetzbetreiber ist von Vorteil

  • Gute Kenntnisse in der Energiewirtschaft sowie den primär- und sekundärtechnischen Aufbau des Verteilnetzes, idealerweise Erfahrung im Bereich von Systemdienstleistungen

  • Kommunikations- und Konzeptionsfähigkeiten sowie ein hohes Maß an Flexibilität und strategischem Denken

  • Nachweisbare Projekterfahrung

 

Für diese Stelle ist eine Sichetheitsüberprüfung notwendig.

 

Das ist uns auch wichtig

Die Stromnetz Hamburg GmbH ist bestrebt, den Anteil von Frauen im Unternehmen zu erhöhen und sie beruflich zu fördern. Daher sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Die Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bewerben Sie sich jetzt – und machen auch Sie Hamburg möglich!
Wir freuen uns auf Sie und Ihre Bewerbung!

Bei Fragen steht Ihnen Frau Gamze Özmen unter der Telefonnummer 040 49202 8178 oder per E-Mail personal@stromnetz-hamburg.de gerne zur Verfügung.

 

 

Kennziffer: 1528 TBO