Laden...

Weil für eine sichere Versorgung nicht nur Watt und Volt zählen, zählen wir auf Sie!

Starten Sie bei der Stromnetz Hamburg GmbH als

 

Trainee Personalgrundsatzfragen (w/m/d) in Vollzeit, befristet 

 

Über unsere Anlagen fließen jährlich 12,2 Milliarden Kilowattstunden Strom zu rund 1,1 Millionen Haushalten und Gewerbetreibenden in Hamburg. Eine enorme Leistung – und eine enorme Verantwortung. Nicht nur für unseren technischen, sondern auch für den kaufmännischen Bereich.

 

Das finden Sie bei uns

  • 18-monatiges Programm mit flexiblem Einstiegszeitpunkt und individuell abgestimmten Einsätzen in den Schnittstellenbereichen des Personalmanagements
  • Chance, relevante Berufserfahrung zu sammeln
  • Attraktive zukunftsorientierte Aufgaben
  • Ein offenes Miteinander
  • Flexible Arbeitszeit
  • Attraktive Zusatzleistungen, wie z. B. 50% Zuschuss zum HVV-ProfiTicket

 

Das sind Ihre Aufgaben

  • Bearbeiten von arbeits- und sozialrechtlichen Fragestellungen sowie mitbestimmungsrechtlichen Vorgängen
  • Unterstützen in der Auslegung und Anwendung des kollektivrechtlichen Regelwerkes
  • Mitarbeiten bei der Bearbeitung von Grundsatzthemen aus dem gesamten Spektrum des Personalmanagements
  • Mitwirken bei der Gestaltung von Entwürfen zu betrieblichen Regelungen
  • Bereichsübergreifendes Zusammenarbeiten mit unterschiedlichen Ansprechpartnern innerhalb der Stromnetz Hamburg GmbH sowie der städtischen Schwesterunternehmen

 

Das bringen Sie mit

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (erstes und zweites Staatsexamen) mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht oder ein betriebswirtschaftliches Studium mit fundierten Kenntnissen im Arbeitsrecht
  • Erste praktische Erfahrungen mit dem Arbeits-, Tarif- und Betriebsverfassungsrecht
  • Analytische Stärke, die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte schnell zu erfassen und die kommunikative Kompetenz zur klaren und verständlichen Aufbereitung in Wort und Schrift
  • Präziser, strukturierter und zuverlässiger Arbeitsstil verbunden mit Freude an Detailarbeit sowohl eigenverantwortlich als auch im Team
  • Verbindlichkeit und ein freundliches, kollegiales aber dennoch durchsetzungsstarkes Auftreten

 

Das ist uns auch wichtig

Die Stromnetz Hamburg GmbH ist bestrebt, den Anteil von Frauen im Unternehmen zu erhöhen und sie beruflich zu fördern. Daher sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Die Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bewerben Sie sich jetzt – und machen auch Sie Hamburg möglich!
Wir freuen uns auf Sie und Ihre Bewerbung in unserem Karriereportal!

Bei Fragen steht Ihnen Frau Sigrid Fingberg unter der Telefonnummer 040 49202 8212 gerne zur Verfügung.

 

 

Kennziffer: 1925 SK-PM-PE-PG